Meine Angebote

  • Kostenloses Kennenlerngespräch
  • Trance-Healing
  • Energetische Reinigung von Häusern
  • Meditation
  • Craniosacraltherapie

Mein absoluter Bestseller:

Trance-Healing

Warum Bestseller?
1. Weil Zeit und Ort keine Rolle spielen. Für diese Art der energetischen Heilarbeit musst du nicht in die Praxis kommen.
2. Schmerzen, Krankheit, Depression, berufliche oder partnerschaftliche Blockaden... du bist ratlos und hast schon alles versucht?
Vielleicht brauchen deine irdischen Probleme eine Lösung aus einer anderen Welt!
Keine meiner Methoden greift so allumfassend, wie das Trance-Healing.

Die geistige Welt erkennt auf allen Ebenen, wo Regulierung benötigt wird und unterstützt auf den Ebenen des Körpers, des Energiesystems, dem emotionalen System, dem Nervensystem und der Seele. Heilung fließt möglicherweise nicht dort hin, wo du es vermuten würdest, sondern dorthin, wo sie wirklich gebraucht wird.

Was ist Trance-Healing?
Die Trance ist ein Bewusstseinszustand, der es mir möglich macht, mit der geistigen Welt in Verbindung zu treten und mein geistiges Team zur Unterstützung meiner Klienten zu rufen.
Ich stelle mich sozusagen als Kanal oder Brücke zur Verfügung und übertrage die Heilungsfrequenzen der geistigen Welt auf den Klienten. Es fließt heilende Energie und die Vertreter der geistigen Welt sehen genau, in welchen Bereichen Unterstützung nötig ist, damit dein Leben wieder im positivsten Sinne in Fluß kommt.
Die Heilung wird bei einer Trance-Healing Sitzung initialisiert und setzt sich auf allen Ebenen (körperlich-psychsich-seelisch) über Wochen fort.
Daher empfiehlt es sich auch maximal 4 Trance-Healing Sitzungen pro Jahr durchzuführen.
Wenn mein geistiges Team und ich gemeinsam
den Raum für dich halten, ist es
wie eine Erinnerung an dein System, damit es seine Selbstheilungskräfte reaktivieren kann - jeder von uns hat einen Heiler/eine Heilerin in sich. Es öffnet sich ein Tor zu einem Heilungsfeld: hindurchgehen und es wirklich nutzen, musst du am Ende selbst.
Die geistige Welt öffnet dir Türen, die du ca. 3-4 Wochen lang nutzen kannst, um alte Gewohnheiten endgültig loszulassen und neue Gewohnheiten zu etablieren, die deiner psychischen, seelischen und körperlichen Gesundheit dienlich sind.

Zum Ablauf
Bei einem Treffen vor Ort, sitze ich mit geschlossenen Augen schräg hinter dir. Nach einiger Zeit der Stille, in der die geistige Welt Kontakt zu mir aufnimmt, berühre ich dich an der Schulter und die Übertragung der heilenden Energien beginnt.
Wir arbeiten als Team und dennoch liegt Vieles im Ermessen der geistigen Welt, welche Blockaden von ihnen beeinflusst werden, daher möchte ich auch im Vorfeld nichts über die aktuellen Beschwerden wissen. Das ermöglicht es mir vollkommen unbefangen und neutral zu bleiben, nichts zu kontrollieren und den Geisthelfern 
"aus dem Weg" zu gehen, damit sie bestmögliche Arbeit leisten können. Sobald sich das geistige Team zurückzieht, kommt mein Bewusstsein zurück und das Healing ist beendet. Nicht immer spürt oder bemerkt der Klient während des Healings etwas. Das heißt aber nichts Negatives. Die übertragene Energie tut ihre Wirkung und der Heilungsprozess beginnt. Während des Trance-Healings wird nicht gesprochen. Nach der Sitzung gehen wir in den Austausch und du hast Gelegenheit über das Erlebte zu erzählen. 
Ebenso erhältst du eine Rückmeldung meinerseits über mögliche Zusammenhänge und einen evtl. weiteren Verlauf.

Ein Trance-Healing ist, wie oben aufgeführt, in gleicher Wirksamkeit auch als Fernheilung möglich!
Völlig unabhängig davon, wo du dich gerade befindest wirkt diese Methode. Manchmal ist es sogar über die Ferne sinnvoller, weil sowohl ich als auch du in gewohnter Umgebung besser entspannen können.
Das einzige, was ich dafür benötige, ist dein vollständiger Name und gerne ein aktuelles Foto.
Das einzige, was du einbringen solltest, 
ist Offenheit und das Vertrauen, dass alle Wesen der geistigen Welt nur Liebe und Heilung für uns wollen.
Wenn du dich für ein Trance Healing entscheidest, bestätigst du damit, dass du keine bewusstseinsverändernden Medikamente oder Drogen zu dir nimmst. 
Psychische Stabilität ist eine Voraussetzung für diese Energiearbeit.
Schwangere bis zum 5. Monat bekommen von mir kein Trance Healing: für andere Formen der Unterstützung, kontaktiere mich gerne.
Die ersten drei Tage nach dem Healing unterstützt du deinen Körper beim Integrieren der Energien optimal durch viel frisches Wasser, das du zu dir nimmst, durch moderate Bewegung an der frischen Luft und durch Ruhepausen.

Traumatherapie bei 

Marion Maier und 

Trance-Healing

Du hattest einen Termin bei meiner Kollegin Marion und hast das Gefühl, du kannst deinen Körper nicht wirklich spüren und die Techniken von SE landen nicht bei dir?
Dann könnte Trance Healing dir helfen, mögliche energetische Blockaden zu lösen, um dieser Form von Traumatherapie noch eine zweite Chance zu geben: es lohnt sich!

Gruppen Trance-Healing

Im Wechsel an Neumond und Vollmond biete ich immer wieder Gruppen Trance-Healings an. Die Teilnahme kostet pro Person 33 €.

 Die teilnehmende Person kann auch zum gleichen Preis ihre ganze Familie samt Haustieren anmelden. Nimmst du zum ersten Mal teil, ist die Teilnahme ein Kennenlerngeschenk und kostenlos. 
Die Termine findest du bei Instagram, Facebook oder in meinem Status bei WhatsApp Business. 
Diese Trance-Healings laufen immer gleich ab:

Gruppen Trance-Healings erfolgen über die Ferne oder per Zoom!

 Du ziehst dich um 20.00 an einen Ort zurück, wo du ungestört bist. Wenn du die technische Möglichkeit hast, begibst du dich über den Zoom-Link in den Meetingraum. Wenn nicht, erreicht dich die Heilenergie gleichermaßen.

Mach es dir im Sitzen oder Liegen bequem und gehe in den Empfangsmodus. Per Zoom stimme ich die Gruppe auf die Übertragung der Heilenergien ein. Danach folgt eine Zeit der Stille, in der die Übertragung stattfindet.

Beobachte und nimm wahr, wo die Heilenergien in deinem Körper spürbar sind. Nimm‘ dir insgesamt etwa 30 Minuten Zeit. 
Die Übertragung der Heilenergien dauert zwischen 15 und 20 Minuten. Unterstützte deinen Körper in den folgenden 3 Tagen durch ausreichend Wasser und Bewegung an der frischen Luft!
Diese regelmäßigen Healings können dich wunderbar unterstützen, um deine Schwingung zu erhöhen und Altes gehen zu lassen. Wir alle sehnen uns nach der neuen Erde, nach mehr Menschlichkeit und Herzenswärme. Die geistige Welt unterstützt uns stetig bei diesem Shift. 
Lass‘ auch du dich unterstützen!

Wenn du Fragen hast, melde dich gerne bei mir!

Wenn du an einem Healing teilgenommen hast, würde ich mich sehr über deine Rückmeldung freuen!


Trance-Healing bei Kindern

Wenn Kinder bis zu 12 Jahre in den Augen der Eltern Auffälligkeiten im Verhalten oder gesundheitlicher Art zeigen, spiegeln sie in der Regel „Baustellen“ der Eltern, auch weil sie bis mindestens 7 Jahren das Energiesystem der Eltern mit nutzen.
In diesem Fall rate ich zu einem Trance-Healing  der Eltern oder eines Elternteils.
Bei Kindern ab 12 Jahren ist ein Trance-Healing möglich.
Eine andere Variante wäre die sog. PROXYheilung. Dabei wird von mir auf gleiche Art wie beim Trance-Healing ein Gegenstand des Kindes (z.B. ein Kuscheltier, ein Kissenbezug, die Decke o.ä.) energetisch aufgeladen.
Mit diesem Gegenstand schläft das Kind dann in seinem Bett und nimmt so die heilenden Energien auf, durch eine Art Depotwirkung wird die Energie nach und nach abgegeben.
Der Gegenstand kann ohne Probleme gewaschen werden, soll aber nur von den Eltern oder Kindern angefasst werden, ansonsten wird er entladen.
 Mein Geheimtipp, wenn
Mama & Papa nicht mehr weiter wissen: z.B. auch für Schreibabies, Kinder die beißen oder verhaltensauffällig sind und bei chronischen Krankheiten.
Ein PROXY macht auch für Erwachsene Sinn:
immer dann, wenn es um chronisch langanhaltende Beschwerden geht, wie z.B.
Migräne, Diabetes, Tinnitus, Rheuma etc.

Trance Healing gibt es auch für Orte, also Wohnungen oder Häuser.
Näheres dazu findest du direkt im Anschluss unter
Energetische Reinigung von Häusern“.

Falls du noch Fragen hast, nimm‘ gerne Kontakt zu mir auf!

Energetische Reinigung von Häusern

„Ich behüte die Herzen und halte einen heiligen Raum für Liebe & Heilung auf Erden.“
Schon als Kind hatte ich ein Näschen für Kraftorte und Plätze mit besonders hoher Schwingung.
Durch die schlimmen Geschichten, die wir uns Menschen immer wieder angetan haben, gibt es zahlreiche Orte, die den alten Schmerz und eine niedrige Schwingung gespeichert haben.
Eine meiner Spezialitäten als medial/sensitiver Coach ist es, mit Hilfe meines geistigen Teams solche Orte wieder zu befrieden, mich dort mit der Erde tief zu verbinden und die Schwingung zum Wohle aller Lebewesen zu erhöhen.
Was fühlst du? Welche Schwingung hat der Ort, das Haus in dem du wohnst? Fühlst du dich dort in Harmonie oder belastet?
Falls du Belastung empfindest, nimm‘ gerne Kontakt zu mir auf: das muss nicht so bleiben!

       Meditation

Das Jahr 2023 wird ein Zeitalter großer Veränderungen für uns einläuten.
Um sich bestmöglich dafür zu öffnen, können Dir MEDITATIONEN helfen.
Als ich die Jahreszahl 2023 geschrieben habe, wurde mir bewusst, dass ich seit genau 23 Jahren meditiere - was für eine lange Zeit! Es war in all den Jahren immer mein Anker in stürmischen Zeiten, aber auch fast tägliche Routine, wenn es mir gut ging.

Warum überhaupt meditieren?
Vor allem die Digitalisierung schreitet in unserer Welt rasant voran. Dazu gehören auch Entwicklungen wie Künstliche Intelligenz. Wir werden uns immer häufiger fragen:
„Was ist die Realität?“
Damit unser Verstand diese Entwicklungen bewältigen kann, ist es entscheidend einen inneren Raum der Ruhe und Klarheit halten zu können. Diese Mitte wird uns helfen, im Außen gelassener und entspannter zu agieren und stabiler bei uns zu bleiben.
Denn die echte und letztlich entscheidende Intelligenz
wohnt in dir - deine innere Stimme.
Meditation hat nichts mit Verrenkungen des Körpers, Askese oder stundenlangem still sitzen zu tun, sondern damit deinen Körper zu entspannen und deinen Geist zu beruhigen, so dass du in der Stille deiner inneren Stimme wieder lauschen kannst.
Als Neuling auf diesem Gebiet reichen dafür anfangs 15 Minuten aus, um dich danach präsenter und ruhiger zu fühlen.
Meditation bedeutet wörtlich „sich vertraut machen“. Es meint auch, sich von der Außenwelt so abzukoppeln, dass man imstande ist, über den eigenen Körper hinauszuwachsen. Das ermöglicht uns, den Körper aus den Erfahrungen der Vergangenheit zu lösen, neue Realitäten und ein neues ICH zu erschaffen.
Das Nervensystem wird reguliert und ausgeglichen, was Stress, Angst und Depression entgegen wirkt.  Regelmäßige Meditation stärkt das Immunsystem, verbessert die Schlafqualität und harmonisiert deine Beziehung zu dir selbst und zu anderen.
Ich praktiziere hauptsächlich „Sitzmeditationen“ und „Walking Meditations“.
Darüber hinaus gibt es auch Steh- und Liegemeditationen.
Die Sitzmeditationen können geführte Sessions zu einem bestimmten Thema sein, oder das Sitzen weitgehend in der Stille, um sich mit seinem Geistführer und dem geistigen Team zu verbinden: Sitting in the Power.

Für mich habe ich nach Jahren die
"Walking Meditations" wieder entdeckt -
d.h. Stöpsel in die Ohren und in der Natur loslaufen. Auf den Ohren habe ich dann nicht nur Musik, sondern eine geführte Meditation.
Damit werden unsere beiden Anteile
„Seele und Körper“ auf besondere Weise angesprochen und verbunden.

Hättest Du auch Lust das mal auszuprobieren?

Über WhatsApp, Telegram oder Messenger kannst Du gerne meine Walking Meditation erwerben.
Sie ist untermalt mit binauralen Beats, die einen bestimmten Zustand
in deinem Gehirn (z.B. Alpha, Beta, Gamma, Theta od. Lambda) hervorrufen, um das Gehörte
besser zu integrieren. Um den Effekt hervorzurufen, benötigst du unbedingt Kopfhörer.

Meine neue „Walking Meditation“ heißt
„Ich bin hier“
und arbeitet mit Theta-Frequenzen, die den Zugang zum Unterbewusstsein unterstützen und dabei helfen Affirmationen dauerhaft zu verankern. Ich empfehle Dir, auch wenn du z.B. in der Stadt wohnst, diese Meditation in der Natur zu machen. Begib' Dich in einen Wald, an einen See oder auf freie Felder. Das Gefühl der Präsenz und Verbundenheit lässt sich in der Natur am besten empfinden.
Zum Einführungspreis von 15 € bekommst Du die Session "Ich bin hier" als Audio auf Dein Handy. 
Mit dem Erwerb dieser Session erklärst du dich bereit, sie einzig für deinen persönlichen Gebrauch zu verwenden. Die Session unterliegt dem Urheberrecht und darf nicht an dritte weitergeleitet werden. 
Danke für dein Verständnis!
Schreib' mir einfach: 0170/44 111 04.

Außerdem bieten wir in unserer Praxis regelmäßig Meditationen an. 
Aktuell treffen wir uns dienstags im 14-Tage Rhythmus um 9.30 zum 
„Sitzen in der Kraft mit dem Geistführer“.
Hättest du Interesse, deinen Geistführer und dein geistiges Team kennenzulernen? 
Dann schreibe mir gerne!

              Craniosacraltherapie

           ... ist eine sehr sanfte und zugleich tief wirkende Körperarbeit.          
Es gibt zahlreiche Formen dieser Körperarbeit. 
Ich bevorzuge die Art, die die Kraft im Körper sozusagen begleitend unterstützt, ohne aktiv "zu behandeln". 
Es geht  darum, zu spüren, was gerade im Körper ist und die Bewegungen aufmerksam und in meinem Fall überwiegend energetisch zu begleiten.  
Der sogenannte Craniosacrale Rhythmus lässt sich am gesamten Körper erspüren, vom Cranium (Schädel) über das Sacrum (Kreuzbein) bis in die Füße.

                  Durch sanfte Berührungen werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und der Körper kann wieder ins Gleichgewicht finden.
Durch meine Unterstützung aus der geistigen Welt, kann diese Körperarbeit sehr tief gehen und  Veränderung auf allen Ebenen generieren. Sowohl körperlich, als auch psychisch und seelisch.
Die meisten unserer chronischen Krankheiten entstehen aufgrund eines viel zu hohen Stresshormonspiegels.
Durch das "Wahrnehmen" und "Annehmen" was ist, kann das Gewebe alte Spannungen,  eingeschlossenes Traumamaterial und damit auch Stress loslassen.
Je nach Beschwerdebild, empfehle ich die craniosacrale Arbeit in 14-tägigem Abstand. Sollten die Beschwerden schon lange Zeit in chronischer Form bestehen, macht es Sinn einen längeren Zyklus über mindestens 6 Termine in Folge  anzustreben.
Die craniosacrale Körperarbeit kann ich auch empfehlen als Selbstfürsorge, zur regelmäßigen Stärkung des Immunsystems und Regulation des Nervensystems ohne aktuelle Beschwerden.


Disclaimer
Die Zusammenarbeit mit mir ersetzt nicht den Gang zu Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut. Ich verstehe meine Arbeit als ergänzende Maßnahme in vollständiger Eigenverantwortung und Freiwilligkeit des Klienten, die den Weg der Schulmedizin unterstützen kann.
Ich gebe keinerlei Heilversprechen ab und stelle keine Diagnosen oder Prognosen.
Jegliche Haftung mir gegenüber ist hiermit ausgeschlossen. Für die Zusammenarbeit wird psychische Stabilität vorausgesetzt. 

Coaching & Energiearbeit


Alles besteht aus ENERGIE und wenn wir unsere Gedanken, Gefühle und Energie nicht fließen lassen, dann kann auch unser Leben nicht fließen. Wie oft hast du schon gehört „Energie folgt der Aufmerksamkeit“ und damit verbunden „Achte darauf, worauf du deine Energie lenkst!“ Dieses Energiegesetz mag in Teilen stimmen, aber die meisten Gesetze verändern sich, während wir weiter streng daran festhalten.
Stell’ dir lieber die Frage: „Was zieht mir Energie?“

So täten wir gut daran, unserer Intuition zu folgen und unsere Aufmerksamkeit viel häufiger aufs Fühlen zu lenken, anstatt aufs Denken.  Die tiefste Schicht, die unter den Gefühlen und Gedanken liegt ist unser Energiesystem.  Noch bevor wir Gefühle wahrnehmen, reagiert unsere Energie und unsere Aura und Chakras zeigen unsere Blockaden. Zwischen unserem physischen Körper und unserem Energiekörper entsteht ständig Reibung. Es gibt zwei Stellen, wo wir diese Reibung empfinden können: 1. am Körper durch bestimmte Phänomene und 2. an der Atmung.
Wenn wir unsere Gefühle unterdrücken, entwickelt der Körper Symptome, um auf diese Energien aufmerksam zu machen.
Die am häufigsten unterdrückten Gefühle sind ANGST und WUT.

Unterdrückte ANGST äußert sich körperlich in:

  • Herzklopfen
  • Sehstörungen
  • Schwindel
  • Ohnmachtsanfällen
  • Tinnitus
  • Druck im Körper


Unterdrückte WUT äußert sich körperlich in:

  • Traurigkeit oder Depression
  • Perfektionismus
  • Kloß im Hals
  • Magenproblemen
  • Verbitterung, Selbstablehnung
  • Harmoniesucht
  • Taubheitsgefühlen


Wenn wir als Menschen vorankommen wollen, dann müssen wir besonders unsere Haltung gegenüber Angst und Wut transformieren. 
Wir können lernen, sie als Benzin und Antrieb für unsere Projekte zu nutzen!

Hast du dich schonmal gefragt, warum du hier bist, auf dieser Erde?

Um zu manifestieren! Um dein Licht auf die Straße zu bringen. 
Machen wir uns gemeinsam auf die Suche! Aktivieren wir unseren Willen, treffen wir Entscheidungen und entzünden unser Feuer, damit die Energie wieder fließen kann!